Niederrheinisches Weinfest 2019

3. Niederrheinische Weinfest

Vom 16. bis zum 18. August findet im und am Kloster Graefenthal in Goch das 3. große Weinfest am Niederrhein statt!
Der Besucherzuspruch der letzten Jahre hat gezeigt, dass am Niederrhein nicht nur das dort gebraute Bier, sondern auch der deutsche Wein ein überaus beliebtes Genussmittel ist. Zum 3. Weinfest dieser Art haben wir Winzer aus möglichst vielen der deutschen Anbaugebiete für unsere Veranstaltung begeistern können. Mit 9 Winzern, unter anderem aus den Weinanbaugebieten Mosel, Nahe, Mittelrhein, Rheinhessen und Pfalz, freuen wir uns auf ein schönes und interessantes Fest mit Live-Musik, verschiedene Tastings und Weinproben im besonderen Ambiente des Klosters.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist afbeelding-722x1024.png

Ab jetzt können sich interessierte Weinkenner oder auch "Neulinge" für die Gruppenpakete am Freitag- und Samstagabend anmelden:

Allgemeine Informationen:

Im Rahmen des Weinfestes bieten wir auch in diesem Jahr wieder die beliebten Tastings an, in denen das Zusammenspiel vom Geschmack und Aromen in Kombination mit Brot und Käse hervorgehoben wird. Die Tastings werden gekonnt begleitet von unserer Käsesommelierin Therese vom EDEKA Kusenberg und Meister Andreas vom frischen Bäcker Reffeling. Wir versprechen hier allen Teilnehmern besondere Geschmackserlebnisse. Anmeldung folgt bald!

Darüber hinaus werden wir nach den Rückmeldungen und Erfahrungen aus den vergangenen Jahren in diesem Jahr zum ersten mal keine "große" Weinprobe sondern jeweils zwei Weinproben am Samstag und Sonntag mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen (lieblich und trocken) anbieten. Somit ist es jedem Besucher möglich die Weine der am Weinfest anwesenden Winzer nach Wunsch und eigenem Geschmack zu probieren und zu vergleichen. Wie auch in den vergangenen Jahren wird Sie Johannes Janssen mit Charme und Fachwissen durch die jeweiligen Weinproben führen.

Selbstverständlich bieten wir am gesamten Wochenende nicht nur gute Weine, sondern auch ein großes kulinarisches und vielfältiges Angebot an.
Genießen Sie z.B. das Live Cooking oder das Angebot des bekanntesten Bäckers vom Kreis Kleve Jocki Reffeling mit einem dazu passenden Wein im einzigartigen Ambiente des Kloster Graefenthals.

Natürlich gehört zu einem guten Glas oder Flasche Wein und einem leckeren Essen auch die passende Musik. Hierzu bietet das Kloster Graefenthal mit der freundlichen Unterstützung der Sponsoren die Stadtwerke Goch, das Steuerbüro Thielen & Partner, das Provi-Team Hondong-Köhler-Stäbe, die Bäckerei Reffeling und dem EDEKA Kusenberg
über das ganze Wochenende verteilt Live-Musik mit bekannten Akteuren wie u.a. Jazz im Glück, Theo de Vries Jazz Band, The Good, The Bad & The Ugly und the Cologne Unplugged Trio (Kempes Feinest) an. Für alle Besucher wird ein tolles und hier im Kreis einzigartiges Programm für alle Sinne geboten.

Programm:
Freitag 16.08: 18:00 Uhr bis Open End
Gruppenpakete für jedermann
Wein & Käse Tasting
Livemusik vom Cologne Unplugged Trio

Samstag 17.08: 16:00 Uhr bis Open End
Gruppenpakete für jedermann
Wein & Käse Tasting
Wein & Brot Tasting
Weinprobe "trocken" und Weinprobe "lieblich"
Live Musik von u.a. Jazz im Glück & vom Cologne Unplugged Trio

Sonntag 18.08: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Wein & Brot Tasting
Wein & Käse Tasting
Weinprobe "trocken" und Weinprobe "lieblich"
Livemusik vom Theo De Vries Jazz Band und The Good, The Bad & The Ugly

Headlines:
Ort: Kloster Graefenthal, Maasstr. 48 – 50 in 47574 Goch.

Zu den benachbarten Orten steht ein Shuttleservice zur Verfügung. Als Shuttleservice haben wir das Gocher Unternehmen Taxi Wolff gewinnen können. Nach Rücksprache mit Taxi Wolff (Tel. 02823 3738) bis zum Donnerstag vor dem Weinfest, holt Euch das bestellte Auto (je nach Gruppengröße) am Gocher Marktplatz zu einem Festpreis von 17 EUR je Auto ab. Auch die Rückfahrt ist zu den gleichen Konditionen je Auto zum Marktplatz in Goch möglich.
Aber nicht nur für den Marktplatz in Goch konnten wir einen Festpreis vereinbaren, sondern auch noch für die folgenden Städte:

  • Marktplatz Kleve (Linde) - 25 EUR
  • Marktplatz Kranenburg - 35 EUR
  • Marktplatz Weeze - 30 EUR
  • Bahnhof Kevelaer - 45 EUR

Rahmen:
Die Veranstaltung ist im Freien geplant, jedoch stehen bei schlechtem Wetter geeignete Ausweichräumlichkeiten im Kloster zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Orga – Team
Emma Hogendoorn Alfred Ludig Jocki Reffeling Jogi Hondong

Facebook: www.facebook.com/NiederrheinischesWeinfest