Führungen

Gegründet im Jahre 1248 von Graf Otto II von Geldern und seiner Gemahlin Margarete von Kleve, hat das ehemalige Zisterzienserkloster bis heute seinen Charme nicht verloren. Die Ringmauern, der Taubenturm, der Kreuzgang mit gotischem Gewölbe... hier kann man die Erlebnisse aus alter Zeit spüren.
Nehmen Sie spontan an den Entdeckungen hinter den historischen Mauern des Zisterzienserinnenklosters Graefenthal teil oder buchen Sie eine Führung für eine Gruppe.

Gruppenführungen
Sprechen Sie uns einfach unter 02823 9288780 an!
Bestellen Sie die Führung für Ihre Gruppe.
• Termin und Ort: nach Vereinbarung
• Dauer: etwa 90 Minuten
• Kosten: 50,00 Euro pro Gästeführer (maximal etwa 30 Personen pro Gästeführer)
• Einfach zu kombinieren mit Frühstuck, Lunch, Diner, Termin oder Festlichkeiten

Arrangement ‘Graf Otto II von Gelre’; für Gruppen ab 15 Personen.
Empfang mit Kaffee, Tee und Kuchen in einer authentischen Räumlichkeit. Führung über das Klostergelände und in die alten authentischen Räumlichkeiten. Kompletter Lunch. Preis pro Person 22,50 Euro.

Einzeltouren - in Zusammenarbeit mit der Stadt Goch
Schließen Sie sich - auch ohne Voranmeldung - einer der Führungen auf dem Klostergut Graefenthal an, die jeweils sonntags beginnen.
Treffpunkt: Torbogen am Eingang, Maasstraße 48-50, 47574 Goch
Uhrzeit: 11.00 Uhr
Dauer: etwa 90 Minuten
Preis: 4,00 Euro pro Person

Termine 2017:
23.April
28.Mai
11.Juni
18.Juni
2.Juli
6.August
13.August
24.September
15.Oktober

Schnitzeljagd - Kloster Graefenthal
Wer mehr über die Geschichte von Kloster Graefenthal
wissen möchte, entdeckt diese mit Hilfe der Schnitzeljagd
„Entdecke und erlebe die Geschichte von Kloster Graefenthal“.
Preis 2,50 Euro. Zu erhalten im Klostercafé.