Räumlichkeiten

Unsere Räumlichkeiten

Das Kloster wurde im Jahre 1248 gegründet und hat bis heute seinen Charme nicht verloren. Die Klostergebäude, damals die Unterkunft von adeligen Klosterfrauen, sind derzeit die perfekten Räumlichkeiten für Ihr Event. Geschäftsveranstaltung, Festival, Hochzeit, Polterabend, Betriebsfest - für Festlichkeiten aller Art sind wir die ideale Stelle.

Kloster Graefenthal bietet Ihnen sowohl stimmungsvolle Räumlichkeiten als auch reizvolle und natürliche Außenbereiche. Ob für kleine oder große Gesellschaften, rustikal oder chique, für jeden Wunsch etwas geeignetes dabei.

Es gelten für die Innenbereiche die folgende Möglichkeiten:

Kreuzgang 121 m²
 Der Kreuzgang gehört mit dem Kaminzimmer zu den imposantesten Räumen im Kloster Graefenthal. Da beide Räume unmittelbar aneinander angrenzen, werden die Räume gerne zusammen für eine Veranstaltung gemietet. Der lange gepflasterte Kreuzgang, das alte Gemäuer und die einzigartige hohe Gewölbedecke vermittelt dem Besucher wie kein anderer Raum die Geschichte des Kloster Graefenthals.  Die großen alten Fenster ermöglichen dem Besucher aus dem Kreuzgang heraus einen tollen Blick auf den Innenhof des Klosters und dem dort liegenden Denkmal von Graf Otto dem II. Alles in diesem Kreuzgang befindet sich noch im Original zustand und wurde nur durch kleine feine detailgetreue Restaurationen in Stand gehalten. Kloster Graefenthal_Kreuzgang_20
Kaminzimmer 72 m²
Durch die hohen Decken und dem alten Holzdielenboden vermittelt der Raum von der ersten Sekunden an eine besondere Atmosphäre. Der immer lodernde Kamin, der große Leuchter in der Mitte des Raumes und die großen Fenster vermitteln dem Besucher sowohl bei Tag als auch bei Nacht ein besonderes Gefühl von Gemütlichkeit und sind trotzdem nur ein kleiner Teil der Besonderheiten die der Raum mit sich bringt. Kloster Graefenthal_Kaminzimmer_05
Refektorium 104 m²
Das Refektorium diente damals den Nonnen als Küche. Hier wurde von den Nonnen die selbst angebauten und erzeugten Lebensmittel vom Kloster verwertet. Nachdem die Küche zwischenzeitlich als Festsaal diente, wurde sie heute wieder zur ihrem traditionellen Zweck umgebaut. In der vorhandenen modernen Küche ist es heute z.B. möglich ein Kochevent zu oder eine "kleine Party" wie zu Hause in der Küche zu veranstalten.
Dachboden 226 m²
Der Dachboden ist neben dem Kaminzimmer und dem Kreuzgang das Prunkstück des Klosters Graefenthal. Das original eichene Tonnengewölbe aus dem Jahre 1550 ist unverbaut und bildet einen einzigartigen Rahmen für Ihre geplante Veranstaltung. Egal ob Sie eine Hochzeit, Party oder ein Dinner planen, in unserem alten Dachboden fühlen Sie sich nicht nur durch seinen eichenen Tonnengewölbe sondern auch durch die kleinen Fenster und die alten Leuchter an der Decke optisch in alte Zeiten zurück versetzt. Steigen Sie die Treppen hinauf zu einem geschichtsträchtigen Dachboden und genießen Sie einen tollen Blick über das Kloster.
Offene Scheune 750 m2
Die offene Scheune ist der größte vorhandene Raum des Klosters. Durch die offene Seite, hin zu den Wiesen des Klosters auf denen in den Sommermonaten die Hochlandrinder grasen und mit freiem Blick auf die Brauerei ist dies ein ganz Besonderer Platz auf dem Gelände des Kloster Graefenthals und lädt zum verweilen ein. Die Scheune eignet sich nicht nur für Sommerfeste sondern auch für größere Veranstaltungen mit zum Beispiel runden Tischen und wirkt durch den offenen Dachstuhl besonders großzügig.  Veldschuur

Das Gelände bietet Platz für bis zu 3.000 Personen.

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, Ihre Veranstaltung in mehreren Räumen stattfinden zu lassen. Kombinieren Sie zum Beispiel ruhig ein Seminar im Refektorium mit Teambuildingsaktivitäten in der Offenen Scheune und anschließend ein komplett versorgtes Buffet im Kaminzimmer.

Die Gastronomie und Dekoration aller Räume wird selbstverständlich von uns alles geregelt. Auch Musik, Licht, Tonanlage und professionelle Fotos können von uns vollständig versorgt werden.